Beethoven unter dem Mikroskop

Eine Serie von Gesprächskonzerten mit dem Pianisten Gerrit Zitterbart im Clavier-Salon Göttingen

In diesen Gesprächskonzerten werden Klavier-Sonaten Beethoven genau analysiert, Hintergründe zum Entstehungsprozess und viele andere Informationen werden mit eingeflochten. Die Sonaten werden auf modernen und den zur Entstehungszeit passenden Clavieren gespielt: dies macht den musikalischen Eindruck noch spannender. Das Publikum erhält Noten der Erstausgaben und oft auch der Autographe zum Mitverfolgen der Erläuterungen. 

Gesamtvorschau

Monat    Werk

Ludwig van Beethoven: Klaviersonaten unter dem Mikroskop

September 2015  Sonate op.2,1   f-Moll

Oktober 2015  Sonate op.10,1  c-Moll, Sonate op.10,2 F-Dur

November 2015  Sonate op.10,3  D-Dur

Dezember 2015  Sonate op.13  c-Moll  „Pathétique“

Januar 2016   Sonate op.27,2  cis-Moll  „Mondschein“

Februar 2016  Sonate op.31,1 G-Dur

März 2016   Sonate op.31,2  d-Moll  „Sturm“

April 2016  Sonate op.31,3  Es-Dur

Mai 2016  Sonate op.53 C-Dur  „Waldstein”

Juni 2016  Sonate op.57 f-Moll  „Appassionata“

Juli 2016  Sonate op.81a Es-Dur  „Les Adieux“

August 2016  Sonate op.90 e-Moll

September 2016  Sonate op.109 E-Dur