ClavierTage  Göttingen: 

das Festival des Clavier-Salons

2017: Beethoven

2018: Mozart

2019: Schubert

2020: Beethoven

Ab 2019 finden die Konzerte der ClavierTage ausschließlich in der ev.-ref. Kirche in der Unteren  Karspüle 10 statt. 

Dieser   sehr  spezielle  Kirchenraum  ist wie  ein Auditorium mit ansteigenden Sitzreihen ausgestattet   und wurde 1753 für den  aus Bern stammenden Botaniker und Mediziner Albrecht von Haller gebaut. Dieser Professor erreichte  durch  seine immense Bedeutung für die junge Universität den Bau einer neuen Kirche für die von ihm mitbegründete  Gemeinde der Calvinisten in Göttingen. Der Standort genau gegenüber dem von ihm angelegten  Botanischen Garten vereinte Arbeitsplatz  und Kirche - sehr praktisch.

Der nahezu quadratische Grundriss schafft  in diesem wunderschönen Ambiente auch eine perfekte Akustik für Kammermusik.

Ein herzlicher Dank gilt den Unterstützern der ClavierTage:

AKB-Stiftung

Landkreis Göttingen

Stadt Göttingen

ev.-reformierte Kirche Göttingen

und natürlich dem Publikum!